OER Fachgespräch

OER Fachgespräch

Jetzt anmelden!

Unter dem Motto „Urheberrecht und Open Educational Resources“ lädt das Kompetenzlabor  in Kooperation mit der Initiative „Originale setzen Zeichen“ zu einem Fachgespräch zum Tag des geistigen Eigentums ein.

OER bergen innovative Potenziale für die Gestaltung von Bildungsprozessen: Digitale Lehr- und Lernmaterialien sind besser verfügbar und können auch qualitativ wertvoller sein, da sie ohne das Risiko einer Urheberrechtsverletzung spezifisch auf Lernszenarien zugeschnitten werden können. OER verfolgen so das Ziel eines zeitgemäßen, individualisierten Lernens: Die neuen Medien ermöglichen gemeinsames Arbeiten und das Teilen von Inhalten. Sie stellen außerdem sicher, dass die genutzten Inhalte auch bearbeitet und geteilt werden dürfen.

Neben diesen Vorteilen von OER Materialien ergeben sich auch Herausforderungen: Welche Potenziale bergen OER wirklich für die Gestaltung von Bildungsprozessen? Was muss bei der Erstellung und Nutzung von OER beachtet werden? Und was hat das alles mit dem deutschen Urheberrecht zu tun?

Diskutieren Sie mit uns diese Vorteile und Herausforderungen von OER und stellen Sie Ihre Fragen.

Unsere Experten auf dem Podium:

  • Saskia Esken, Deutscher Bundestag
  • Renate Wanke, Microsoft Deutschland GmbH
  • Detlev Peter, Landeslehrerausschuss
  • Elly Köpf, Wikimedia Deutschland

Moderation: Thomas Schmidt, Helliwood media & education

Dienstag, 26. April 2016, 18:00 Uhr

Digital Eatery | Microsoft
Unter den Linden 17,  10117 Berlin

Bitte melden Sie sich hier an:

Ihr Vorname *

Ihr Nachname *

Institution

Ihre E-Mail-Adresse *

Das Kompetenzlabor+ wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.
foerderstreifen_helliwood_700px